Nicht überall sind Betriebsräte gern gesehen

Servus TV will keinen Betriebsrat – und das ist kein Einzelfall. Obwohl die Interessenvertreter in Österreich Tradition haben, haben vier von sechs Beschäftigten keine.

HANNES GAISCH-FAUSTMANN

Kurz weg, jetzt wieder da: Das Beinahe-Aus für den Red-Bull-Sender Servus TV lässt die Wogen weiter hochgehen. Gestern wehrte sich Gerald Forcher von der Gewerkschaft gpa-djp gegen Kritik, wonach vereinbart worden sei, dass es bei Servus TV für alle Zeiten keinen Betriebsrat g

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.