„Das System wird infrage gestellt“

Der Boss der Erste Group, Andreas Treichl, glaubt nicht mehr an Europas Stabilität. Im Interview sagt er: „Der Zerfallsprozess wird schneller kommen, als viele denken.“

Strafzinsen für Sparer – die deutschen Sparkassen schließen das nicht mehr aus. Um das zu verhindern, will ihr deutscher Kollege sogar die Tresore ausbauen, damit man mehr Geld einlagern kann und Zinsen der Zentralbank vermeidet.

ANDREAS TREICHL: Ich glaube, dass die Versicherungskosten für die Safes

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.