Ladenbesitzer verurteilt

Bordeaux. . Weil er unterschiedliche Öffnungszeiten für Männer und Frauen einführte, ist ein muslimischer Ladenbesitzer in Frankreich wegen Diskriminierung verurteilt worden. Die Strafe: zwei Monaten Haft auf Bewährung und eine Geldstrafe von 500 Euro.

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.