Freispruch für Banker

MÜNCHEN. Die Staatsanwaltschaft hatte fünf Ex-Managern der Deutschen Bank vorgeworfen, vor fünf Jahren die Unwahrheit gesagt zu haben, um die Bank vor Schadenersatzzahlungen für die Pleite des Medienkonzerns Kirch zu bewahren. Die Staatsanwaltschaft konnte die Vorwürfe nicht beweisen. Jetzt gab es F

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.