Was hinter dem umstrittenen „Thermofenster“ steckt

Opel, Daimler & Co. rufen 630.000 Autos zurück – „freiwillig“, wie betont wird. Bei den getesteten Wagen sei keine illegale Software gefunden worden. Alle Hersteller würden nur sogenannte „Thermofenster“ nutzen. Damit ist eine Steuerung gemeint, die bei niedrigen Außentemperaturen die Abgasreinigung

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.