EU schießt sich auf Google ein

Wegen Android: Verstoß gegen Kartellrecht vorgeworfen.

BRÜSSEL. Google ist einmal mehr ins Visier der EU-Kommission geraten. Dem IT-Konzern wird ein Verstoß gegen das Kartellrecht vorgeworfen. Der Grund ist die marktbeherrschende Stellung des mobilen Betriebssystems Android. Google hat dafür gesorgt, dass auf den Geräten zahlreiche eigene Dienste vorins

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.