Weniger Reallohn auf allen Ebenen

Schwache Konjunktur schlägt sich auf Gehälter der Führungskräfte nieder. Zwei Drittel erhalten erfolgsabhängige Vergütungen. Auch Reallöhne der Arbeitnehmer sinken.

Wenn von Managergehältern die Rede ist, denken die meisten an die Millionengagen der Vorstände börsennotierter Konzerne. Diese verdienten in Österreich 2014 im Durchschnitt 1,5 Millionen Euro.

Doch der Großteil der österreichischen Führungskräfte kann von solchen Summen freilich nur träumen. Die Spit

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.