Was bedeutet die Vermutung von Landeshauptmann Peter Kaiser, dass Heta-Anleihen in Offshore-Firmen in Panama oder anderswo verborgen gebunkert sein könnten?

ANTWORT: Zehn bis zwölf Prozent der Heta-Gläubiger sind noch immer unbekannt, berichtete Landeshauptmann Peter Kaiser. Damit bleiben die Inhaber von über einer Milliarde Euro Heta-Anleihen verdeckt. Kaiser schloss nicht aus, dass diese Papiere bei Offshore-Firmen in Panama oder anderswo gebunkert si

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.