RHI: Gewinneinbruch

WIEN. Dem börsennotierten Feuerfestprodukte-Spezialisten RHI sind die Gewinne 2015 infolge der weltweiten Stahlkrise weggebrochen. Das Ergebnis nach Ertragsteuern schmolz gegenüber dem Jahr davor von 52,5 auf 17,8 Millionen Euro zusammen.

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.