Weitere 1,5 Milliarden Euro Abschreibung bei OMV

Wien. „Der Markt ist brutal“, hatte OMV-Chef Rainer Seele vor wenigen Tagen die aktuelle Öl- und Gaspreis-Entwicklung kommentiert. Seit gestern ist klar, wie brutal: 1,5 Milliarden Euro an Abschreibungen mussten die Verantwortlichen der OMV im vierten Quartal 2015 verbuchen, weil ihre Assets in Prod

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.