Heta-Gläubiger wollen 100 Prozent

Vorgelegtes Angebot für Rückkauf von Anleihen sorgt für wenig Begeisterung. Gläubiger kündigen Klagen an. Bis März fällt die Entscheidung.

WOLFGANG FERCHER

Das Imperium schlägt zurück. Einen Tag nachdem der Kärntner Ausgleichszahlungsfonds sein Angebot zum Anleihenrückkauf präsentierte, ließen zahlreiche Heta-Gläubiger am Donnerstag wissen, was sie von den Plänen halten. Richtig – wenig bis gar nichts. Jene Gläubiger, die vom Land Kärnt

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.