Ferrari-Aktie legt keinen Blitzstart in Mailand hin

Die Mailänder Börse hat sich am Montag zu Ehren Ferraris rot gefärbt. Zweieinhalb Monate nach dem erfolgreichen Börsengang im Oktober in Wall Street hat der italienische Autohersteller auch auf dem Mailänder Parkett debütiert. Allerdings legte der Konzern keinen Turbo-Start hin.

Die Ferrari-Aktie sta

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.