„Industrie 4.0“: Firmen zahlen 20 Milliarden

Wien. Österreichs Industrie wird digital vernetzt und investiert dafür jährlich vier Milliarden Euro. Bis 2020 werden 20 Milliarden Euro in die „Industrie 4.0“ genannte Entwicklung gesteckt. 85 Prozent der heimischen Industriebetriebe wollen bis dahin „Industrie-4.0“-Lösungen eingesetzt haben – drei

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.