RBI erwartet einen Gewinn in Russland

WIEN. Die Raiffeisen Bank International (RBI) erwartet in Russland im laufenden Jahr trotz der dortigen Wirtschaftskrise einen Gewinn. 2015 werde aber zweifellos schwieriger als das vergangene Jahr, da sich Rezession und Rubel-Abwertung bemerkbar machen, sagt Bankchef Karl Sevelda. 2014 hatte die RB

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.