Der Kaufmann von Wien

Billa-Gründer, Immobilien-Tycoon und einer der reichsten Österreicher: Der Selfmade-Milliardär Karl Wlaschek ist 97-jährig in Graz verstorben.

manfred Neuper

Ruh geb’ ich erst, wenn ich sterb! Ich hab schon oft gesagt: So, jetzt sollen alles die anderen machen, jetzt geb’ ich Ruh. Aber dann bin ich doch wieder schwach geworden“ – das außergewöhnliche Leben des Karl Wlaschek war auch stets von starken Zitaten geprägt. Am Sonntag ist der Grün

Artikel 2 von 4
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.