VW: Wichtige Weichenstellungen

Spannung vor der Hauptversammlung nach Piëch-Rückzug.

WOLFSBURG. Der Intensivphase des VW-Machtkampfs scheint durch den Abgang von Aufsichtsratschef Ferdinand Piëch beendet. Trotzdem stehen einschneidende personelle Weichenstellungen bevor, es wird also eifrig weiterspekuliert. Die Kardinalfrage: Wer folgt Piëch als Chef des Kontrollgremiums nach? Wie

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.