242,8 Millionen Euro durch Steuerabkommen

Vaduz/wien. Das Steuerabkommen mit Liechtenstein hat dem österreichischen Fiskus im Vorjahr weniger eingebracht als erhofft. Statt 500 Millionen Euro überwies Liechtenstein per Ende Dezember 2014 nur 242,8 Millionen Euro, gab das Liechtensteiner Finanzministerium bekannt. Im Rahmen der 7288 freiwill

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.