Bayern knallen neue Klage auf den Tisch

2,4 Milliarden, die sie schon bei der Hypo einklagten, fordern sie jetzt von der Republik.

ADOLF WINKLER, WOLFGANG FERCHER

Die Prozess-Schlacht zwischen Österreich und Bayern um Milliarden bei der Hypo Alpe Adria eskaliert weiter. Hatte am Dienstag Finanzminister Hans Jörg Schelling mit Segen des Ministerrates den Bayern eine Klage zur Rückabwicklung der Hypo-Verstaatlichung 2009 noch vor

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.