Zwei Drittel gerettet

WIEN. Der für die Abwicklung der pleitegegangenen Blumenkette Holland Blumen Mark verantwortliche Insolvenzverwalter hat für zwei Drittel der Filialen einen neuen Abnehmer gefunden. 51 der insgesamt 57 gesicherten Standorte sicherte sich der Guntramsdorfer Blumenhändler Blumen B&B. 28 Filialen sperr

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.