ÖVAG verkauft ihre Rumänien-Tochter

BUKAREST/WIEN. Die teilstaatliche Österreichische Volksbanken AG (ÖVAG) hat bald zumindest ein Problem weniger: Für die lange Jahre verlustreiche rumänische Tochterbank ist ein Käufer gefunden. Der Kaufvertrag ist schon unterschrieben. Neuer Eigentümer wird die rumänische Banca Transilvania aber ers

Artikel 7 von 7
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.