US -Daten: Tiefster Stand für Euro seit zwei Jahren

Frankfurt/Main. Der Eurokurs ist am Freitag nach überraschend positiven US-Arbeitsmarktdaten deutlich gefallen. Am Nachmittag rutschte die Gemeinschaftswährung bis auf 1,2271 Dollar ab. Das ist etwa ein Cent weniger als am Morgen und der tiefste Stand seit August 2012.

Gegen Mittag hatte die Europäis

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.