Bayern-Munition

Die Republik muss die von der Hypo-Bad-Bank „Heta“ abgespaltenen Balkan-Hypos auf EU-Befehl bis Mitte 2015 verkaufen. Der US-Fonds Advent will sie sich um geschenkte rund 200 Millionen Euro und hohen Garantien für noch immer bestehende Kreditrisiken schnappen. Die BayernLB, als ehemalige Vorbesitzer

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.