Metallteile baut künftig der Laser auf

Voestalpine-Vorstand Franz Rotter: „Ein völlig neues Businessmodell“.

WIEN. Mit Laser Metall zu schneiden, das ist heute längst Industriealltag. Mittels haarfeiner Laserstrahlen aus Edelstahlpulver Schicht für Schicht hochpräzise Metallformteile aufzubauen, diese neue Fertigungstechnologie – sie heißt „Metal Additive Manufacturing“ – dürfte kurz vor ihrem großen Durch

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.