Brisante US-Studie zu TTIP

600.000 Jobs in Europa könnten durch Freihandelspakt in Gefahr sein.

BOSTON. Wasser auf die Mühlen der TTIP-Gegner: Laut einer Studie der Tufts University in Boston hätte das Freihandelsabkommen mit den USA für Europa äußerst negative Konsequenzen. Basierend auf Wirtschaftsdaten der UNO haben die Forscher errechnet, dass bis zu 600.000 Jobs in Gefahr seien. In den Lä

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.