Firmen haben Jubelpostings gekauft

Gekaufte positive PR-Postings sorgen für Aufregung.

WIEN. Die PR-Agentur Modern Mind Marketing soll in den vergangenen Jahren für Kunden bezahlte Jubelpostings in Onlineforen platziert haben. Wie das Monatsmagazin „Datum“ in seiner heute erscheinenden Ausgabe berichtet, wurden u. a. für die ÖBB, Bank Austria oder die ÖVP Wien positive PR-Postings ver

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.