Harte Fronten im Häuserkampf

Wiener Hausbesetzung offenbart massive Probleme auf dem Wohnsektor. Die Branche aber wehrt sich gegen Spekulationsvorwürfe.

HANNES GAISCH

Das Klagelied vom schwer leistbaren Wohnen hört man derzeit in allen Ballungszentren, in Wien aber ertönt es besonders laut. Die TU Wien belegte in einer Studie des Jahres 2012 den massiven Preisanstieg zum Beispiel auf dem Markt der Altmiethäuser: Ein solches Zinshaus kostete im Jahr 2

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.