500 Millionen für Balkan- Hypos möglich

Millhouse Capital könnte doch Buchwert zahlen. Insider sind skeptisch.

Wie viel bringt der Republik der Verkauf des Südosteuropa-Netzwerkes der notverstaatlichten Hypo Alpe Adria Bank? Die Hoffnung des Finanzministeriums, 500 Millionen Euro lukrieren zu können, gilt aufgrund der schwierigen wirtschaftlichen Lage auf dem Balkan als unrealistisch. Jetzt wagt sich erstmal

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.