Japan kämpft sich aus der Krise

Wien/Tokio. Das Erdbeben und der Tsunami, die das Atomkraftwerk Fukushima in Japan 2011 zerstörten und die größte Nuklearkatastrophe seit Tschernobyl 1986 auslösten, trafen das Land inmitten einer hartnäckigen Deflation. Die Regierung unter Shinzo Abe steuert mit einem beherzten Konjunkturprogramm d

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.