HAK ist stärkste Kleinpartei im Land

Murat Durdu (Mitte) ist zufrieden mit dem Ergebnis und hofft auf Gemeinderatswahlen.

Murat Durdu (Mitte) ist zufrieden mit dem Ergebnis und hofft auf Gemeinderatswahlen.

Die HAK trat erstmals bei der Landtagswahl an und schaffte 1,9 Prozent. Vertreter versprechen sich bei Gemeinderatswahl weit mehr.

Von Danielle Biedebach

danielle.biedebach@neue.at

Es waren so viele Parteien wie noch nie bei einer Landtagswahl. Abgesehen von den fünf „Großen“ sind sieben kleine Gruppierungen angetreten, die bisher noch nicht im Landesparlament vertreten sind. Doch für diese ist es in Vorarlberg erfahrungsgemäß sc

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.