Die Frau der Stunde trägt Pink

Interview. Spitzenkandidatin Sabine Scheffknecht über Ziele der Partei und die Arbeit als Opposition.

Von Rubina Bergauer

rubina.bergauer@neue.at

Die Frau der Stunde am gestrigen Tag trägt ein Etuikleid in kräftigem Pink. Sabine Scheffknecht, Spitzenkandidatin der Vorarlberger Neos, war somit die Einzige in ihren Reihen, die die politische Überzeugung auch auf die Wahl des Outfits ausdehnte. Verstecke

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.