bezau/hohenems/dornbirn

Falscher Polizist nimmt Frau 30.000 Euro ab

Nicht nur falsche Polizisten am Werk, sondern auch „Tochter-Sohn-Betrüger“, die insgesamt 8000 Euro ergaunerten.

In den vergangenen Tagen trieben in Vorarlberg erneut Betrüger ihr Unwesen. Ein Mann, der sich als Polizist ausgab, hat am Dienstag in Bezau einer 78-jährigen Frau 30.000 Euro abgenommen. Er rief die Frau auf dem Festnetz an und behauptete, dass bei ihr ein bewaffneter Raubüberfall unmittelbar bevor

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.