Feldkirch

Zweithöchster Wert seit drei Jahrzehnten

Heike Böhler-Thurnher vom Gründerservice.  Mario Wintschnig

Heike Böhler-Thurnher vom Gründerservice.  Mario Wintschnig

Im vergangenen Jahr gab es in Vorarlberg fast 1300 Neugründungen – knapp 45 Prozent davon von Frauen.

Die Gründerzahlen blieben in Vorarlberg auch im vergangenen Jahr auf einem hohen Niveau: Mit 1289 Neugründungen gab es zwar ein Minus von sieben Prozent gegenüber 2021. Das Ergebnis 2022 ist aber das zweitbeste in den vergangenen 30 Jahren.

Der Hauptgrund für die Selbstständigkeit (72,8 Prozent) ist

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.