Lech

Navi lotste Auto auf Langlaufloipe

Weil er seinem Navigationsgerät vertraute, ist in der Nacht auf Donnerstag ein 30-jähriger Autofahrer in Lech auf einer Langlaufloipe gelandet. Der Wagen blieb 15 Meter von der Straße entfernt schließlich im Tiefschnee stecken. Die Feuerwehr musste den Pkw freischleppen. Verletzt wurde niemand.

Der A

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.