lech

Skigruppe und Lawinenexperte mitgerissen

Es herrschte erhebliche Lawinengefahr.  symbolbild steurer

Es herrschte erhebliche Lawinengefahr.  symbolbild steurer

Als ein Skiführer aus Lech am Sonntagnachmittag mit einer zehnköpfigen Skigruppe im freien Gelände in Richtung Juppenspitze unterwegs war, löste sich bei der Querung eines Hangs ein Schneebrett. Es riss zehn der elf Skifahrer mit. Drei Skifahrer konnten selbständig aus der Lawine ausfahren, die rest

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.