Bludenz

„Falsche Polizisten“-Masche: Bludenzer um 80.000 Euro betrogen

Häufig sind ältere Menschen die Opfer.Symbolbild apa

Häufig sind ältere Menschen die Opfer.

Symbolbild apa

Ein 94-jähriger Mann aus Bludenz ging am Montag Telefonbetrügern ins Netz. Laut Polizei kam es an diesem Tag in Vorarlberg zu einer Anrufwelle von „falschen Polizisten/Kriminalbeamten/Gerichtsbediensteten“. Konkret geben diese vor, dass in der Nachbarschaft Einbrüche stattgefunden hätten oder dass B

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.