Bregenz

57.000 Euro durch Betrug ergaunert

Am Montag wurde erneut ein älterer Mann Opfer von Internetbetrügern. Einem 83-Jährigen wurde laut Polizei von einer angeblichen Sparkasse-Mailadresse „kunden-george@bmiwiki.com“ eine Aufforderung geschickt, ein Update seiner Bank-App herunterzuladen, was der Pensionist auch tat. Nach Bestätigung des

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.