Tierschutz

VGT fürchtet „Massaker“ an Rothirschen

Die Jagd entzweit seit langem die Gemüter, diesmal wegen TBC-bedingten Abschüssen. stiplovsek

Die Jagd entzweit seit langem die Gemüter, diesmal wegen TBC-bedingten Abschüssen.

 stiplovsek

Die Tierschützer sehen in der Ansiedlung des Wolfes eine Alternative zu Abschüssen nach Tuberkulosefällen.

Nach Tuberkulosefällen ist der Abschuss von Rothirschen in einem Regulierungsgatter behördlich verfügt worden. Der „Verein gegen Tierfabriken“ (VGT) sieht darin ein „Rothirschmassaker“, das zu vermeiden wäre, wenn der Wolf in Vorarlberg heimisch wäre. Wolfsreviere haben in Mitteleuropa eine Größe vo

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.