Zürs/Lech

Mehrere Verletzte bei Skiunfällen

Eine Skifahrerin ist am Mittwoch im freien Skiraum von Zürs am Arlberg über einen etwa fünf Meter hohen Felsvorsprung abgestürzt, den sie übersehen hat. Sie landete in einem Bachbett und zog sich schwere Verletzungen zu. Die Erstversorgung erfolgte durch die Crew des Notarzthubschraubers „Gallus 1“,

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.