ÖBB bauen heuer weniger in Vorarlberg

Die ÖBB planen in Vorarlberg heuer mehrere kleinere Baumaßnahmen. Im Herbst wird die Arlbergstrecke gesperrt. Hartinger

Die ÖBB planen in Vorarlberg heuer mehrere kleinere Baumaßnahmen. Im Herbst wird die Arlbergstrecke gesperrt. Hartinger

Die ÖBB investieren heuer weniger in Bauprojekte im Land. Zwischen November und Oktober steht eine Totalsperre der Arlbergstrecke an.

Die ÖBB haben für das neue Jahr ein nach eigenen Angaben umfangreiches Bauprogramm vorgesehen. In der Finanzierungsperiode bis 2028 stehen laut ÖBB-Rahmenplan österreichweit rund 19 Milliarden Euro zur Verfügung. 2023 sollen davon in Vorarlberg 52 Millionen Euro investiert werden – um neun Millionen

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.