bludenz

Investor übernimmt Bertsch Energy

Das Unternehmen wird verkauft und weitergeführt.Hartinger

Das Unternehmen wird verkauft und weitergeführt.

Hartinger

Deutscher Anlagenbauer Dieffenbacher führt Firma am Standort Bludenz fort. Rund 150 Arbeitsplätze werden gesichert.

Der insolvente Kraftwerksbauer Bertsch Energy GmbH & Co KG kann fortgeführt werden. Der deutsche Anlagenbauer Dieffenbacher werde das Unternehmen am Standort Bludenz weiterbetreiben, teilte der Kreditschutzverband KSV1870 am Donnerstag in einer Aussendung mit. Die Bertsch Energy GmbH hatte vor Weihn

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.