Bregenz/Wien

Rauch folgt Mückstein als Gesundheitsminister

Johannes Rauch und Alexander Van der Bellen.  APA

Johannes Rauch und Alexander Van der Bellen.  APA

Grünen-Urgestein Johannes Rauch geht nach Wien, Daniel Zadra beerbt ihn als Landesrat.

Nachdem Wolfgang Mückstein am 3. März 2022 seinen Rücktritt als Gesundheits­minister angekündigt hatte, schlug der Bundessprecher der Grünen, Vizekanzler Werner Kogler, noch am selben Tag Landesrat Johannes Rauch als dessen Nachfolger vor. Wenige Tage später, am 8. März, wurde der damals 62-jährige

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.