Lustenau

Keine Brücke, sondern Gesamtlösung gefordert

Die Vorläufer der 1957 eröffneten Rheinbrücke, die nun ersetzt werden muss, waren zwei Holzbrücken.  Nipp

Die Vorläufer der 1957 eröffneten Rheinbrücke, die nun ersetzt werden muss, waren zwei Holzbrücken.  Nipp

Eine reine Brückenlösung zwischen Lustenau und Au ist für Bürgermeister Kurt Fischer nicht akzeptabel.

Die 65 Jahre alte Rheinbrücke zwischen Lustenau und Au ist am Ende ihrer Nutzungsdauer und muss wie berichtet ersetzt werden. Im Februar 2021 haben das Land Vorarlberg und der Kanton St. Gallen die Planung für den Neubau eingeleitet und die Variantenstudie in Auftrag gegeben. Nun wurden vier Variant

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.