Feuerwerke

Drei Gemeinden, eine Vorgehensweise

Dornbirn, Hohenems und Lusten­au einigten sich auf ein gemeinsames Vorgehen, zu welchen Zeiten das Zünden von Feuerwerken erlaubt ist.  Rhomberg

Dornbirn, Hohenems und Lusten­au einigten sich auf ein gemeinsames Vorgehen, zu welchen Zeiten das Zünden von Feuerwerken erlaubt ist.  Rhomberg

Im Bezirk Dornbirn dürfen Kleinfeuerwerke an ­Silvester nur von 23 bis 1 Uhr gezündet werden.

Nachdem Feuerwerkskörper nach wie vor verkauft werden dürfen, haben sich die Städte Dornbirn und Hohenems und die Marktgemeinde Lustenau auf eine gemeinsame Vorgangsweise im Bezirk geeinigt: Um die Lärm- und Umweltbelastungen möglichst kurz und gering zu halten, ist das Abschießen von handelsübliche

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.