Deutsche Bahn fordert Geld von Vorarlberger

Verlangt wird im Prozess am Landesgericht Ersatz von 94.000 Euro für Reparaturkosten an ehemaligem deutschen Bahnhofsgebäude, dessen Eigentümer der Vorarlberger ist.

Die Deutsche Bahn (DB) habe Hunderte alte Bahnhöfe billig verkauft, die sie nicht mehr erhalten wollte, sagte Beklagtenvertreter Robert Mayer.

Sein Vorarlberger Mandant asiatischer Herkunft kaufte 2014 über eine Auktion von der Deutschen Bahn ein mehr als 100 Jahre altes, ehemaliges Bahnhofsgebäude i

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.