Bregenz

2654 neue Plätze für geflüchtete Menschen

Das Ankunftszentrum in Nenzing. Klaus Hartinger

Das Ankunftszentrum in Nenzing. Klaus Hartinger

Die Flüchtlingssituation im Land hat sich derzeit leicht stabilisiert, bleibt aber herausfordernd, so Landesrat Gantner.

Bis zum Ende des Jahres können in Vorarlberg heuer für Geflüchtete in Summe 2645 neue Unterbringungsplätze in 81 Gemeinden geschaffen werden. Das gab der zuständige Landesrat Christian Gant­ner unlängst in einer Aussendung bekannt. Das entspreche im Vergleich zum „Flüchtlingsjahr“ 2015, in dem im Ja

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.