Damit die Weihnachtsspende ankommt

Es sollte der Ausweis verlangt werden, bevor Geld in der Dose landet. Shutterstock

Es sollte der Ausweis verlangt werden, bevor Geld in der Dose landet. Shutterstock

An Weihnachten wollen viele helfen. Organisationen kommt dies zugute. Sie spüren die Teuerung besonders. Damit das Geld bei Bedürftigen ankommt, sollten Spender achtsam sein.

Von Laura Schwärzler

laura.schwaerzler@neue.at

In der Weihnachtszeit werden nicht nur Freunde und Familien beschenkt. Es wird auch jene gespendet, die besonders auf Hilfe angewiesen sind. Derzeit ist dies durch den Ukrainekrieg, die Teuerung und Inflation besonders gefragt. Auch würde sich in der Weih

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.