Insolvenzanalyse

Firmenpleiten um fast 100 Prozent gestiegen

Unternehmensinsolvenzen um fast 100 Prozent gestiegen.Shutterstock

Unternehmensinsolvenzen um fast 100 Prozent gestiegen.

Shutterstock

2022 dürften rund 100 Firmen in die Insolvenz geschlittert sein. Dies sind viel mehr als im Jahr 2021, aber weniger als 2019.

Unternehmensinsolvenzen in Vorarlberg und im restlichen Österreich nehmen deutlich Fahrt auf. Wie der KSV1870 Vorarlberg im Zuge seiner Jahres-Hochrechnung 2022 mitteilte, dürften heuer im Land beinahe 100 Unternehmen in die Insolvenz geschlittert sein. Das ist ein Plus von knapp 100 Prozent gegenüb

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.