bukarest/lauterach

Protest: Vorarlberger Saft auf Regalen verbannt

Pfanner-Säfte wurden aus Sortiment gestrichen. Johannes Gasser von den Neos (oben) kritisiert Regierung. Mathis/neos

Pfanner-Säfte wurden aus Sortiment gestrichen. Johannes Gasser von den Neos (oben) kritisiert Regierung.

 Mathis/neos

Boykottierung von österreichischen Waren in Rumänien. Davon betroffen sind auch Pfanner-Fruchtsäfte.

Nachdem Österreich kurz vor der Niederösterreich-Wahl den Schengenbeitritt von Rumänien und Bulgarien blockiert hat, reagiert man in diesen Ländern empfindlich auf die Entscheidung. Rumänien hat seinen Botschafter zu Konsultationen nach Bukarest zurückgerufen. Ein privater Protest richtet sich gegen

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.