Aus dem Gerichtssaal

Von Seff Dünser
neue-redaktion@neue.
at

Staatsanwalt kritisierte vier milde Vorstrafen

Vier Verurteilungen, aber 21-Jähriger musste noch nie Geldstrafe bezahlen oder Haftstrafe verbüßen. Bei fünfter Verurteilung wurde nun erstmals zu bezahlende Geldstrafe verhängt.

Der Staatsanwalt kritisierte in der Hauptverhandlung am Landesgericht Feldkirch in seinem Schlussplädoyer milde Urteile österreichischer Strafrichter. Denn der Angeklagte habe zwar vier Vorstrafen, aber bislang noch nie eine Geldstrafe bezahlen oder eine Haftstrafe verbüßen müssen. Deshalb fühle man

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.