Aus dem Gerichtssaal

Von Seff Dünser
neue-redaktion@neue.
at

Verletzt: Frau warf Messer auf Ehemann

Küchenmesser steckte in seinem Oberschenkel. 43-Jährige kam mit Geldbuße als Diversion davon.

Die geständige Angeklagte warf am 23. Oktober während eines Streits in der gemeinsamen Wohnung im Bezirk Bregenz ein Küchenmesser auf ihren Ehemann. Das Messer blieb im rechten Oberschenkel des 44-Jährigen stecken. Er sagte als Zeuge vor Gericht, sie habe das Messer dann herausgezogen und seine Wund

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.